Magnetfeldtherapie
Logo Kleintierpraxis West
Titelbild Kleintierpraxis West

Öffnungszeiten:

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin in der Zeit von:

 

Montag - Freitag

7.30 - 19.00

 


Bitte beachten Sie, dass Ihre Terminbuchung verbindlich ist. Falls etwas dazwischen kommen sollte, können Sie Ihren Termin bis 24 Stunden vor dem Termin kostenfrei stornieren. Wir behalten uns vor für reservierte, nicht in Anspruch genommene Termine eine Gebühr in Rechnung zu stellen. Vielen Dank. 

Kleintierpraxis West

Euthighofer Str. 26

73525 Schwäbisch Gmünd

Tel.: 07171/66909

Fax.:07171/64676

www.kleintierpraxis-west.de

info@kleintierpraxis-west.de

IMG-20200708-WA0004
IMG-20200708-WA0003

Magnetfeldtherapie


Die Magnetfeldtherapie ist ein naturheilkundliches Behandlungsverfahren. Dabei werden Magnete oder elektrisch erzeugte Magnetfelder unter anderem dazu eingesetzt, Entzündungen zu hemmen, Schmerzen zu lindern oder die Heilung zu unterstützen, außerdem hat die Magnetfeldtherapie einen stoffwechsel- und durchblutungsfördernden Effekt.


Zahlreiche Vorgänge im Körper basieren auf elektrischen Prozessen, wie der Herzschlag, die Nervenzellfunktion und verschiedene Stoffwechselvorgänge. Man nimmt an, dass sich Körperzellen durch elektromagnetische Impulse beeinflussen lassen und somit gestörte Prozesse mit der Magentfeldtherapie wieder neu ausrichten, sowie sich inaktive Zellen aktivieren lassen.


Die Magnetfeldtherapie kann unter anderem eingesetzt werden bei Störungen im Bewegungsapparat, bei erhöhter Infektanfälligkeit, Durchblutungsstörungen, Antriebsmangel, verzögerter Wundheilung und Verdauungsstörungen.